Kleiderkammer & Teestube

Kleiderkammer

Ort: Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, Untergeschoss | Seestraße 48 | 70794 Filderstadt-Sielmingen

Für die Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte in Sielmingen und Bernhausen steht eine Kleiderkammer in der Gemeinschaftsunterkunft in Sielmingen zu Verfügung.

Um eine Kontaktaufnahme über das Kleiderspendenformular wird gebeten, um die Spenden zielgerichtet aufzunehmen und sinnvoll zu koordinieren. Bei Fragen wenden sie sich bitte an Irmgard Weigand (Koordinatorin Kleiderspenden).

Die Kleiderkammer benötigt ausschließlich Männerbekleidung.

Abgabe von Kleiderspenden: Jeden 2. Donnerstag im Monat, 12:00 – 13:00 Uhr.

Aktuell gesucht werden:

  • Jacken in den Größen S und M
  • Sportbekleidung in den Größen S und M
  • Sportschuhe in den Größen 40-44
  • Schuhe in den Größen 40-44

Teestube

Unsere Teestube öffnet jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 17 – 19 Uhr ihre Pforten.

Ort: Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge, Untergeschoss | Seestraße 48 | 70794 Filderstadt-Sielmingen

In Kooperation mit dem Dietrich Bonhoeffer Gymnasium, welches uns mit Kuchenspenden unterstützt, bieten wir eine offene Begegnungsmöglichkeit für Flüchtlinge und die Bevölkerung. Bei Tee, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien besteht die Möglichkeit, unkompliziert miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir, das Teestubenteam, freuen uns auf Ihren Besuch.

Ismat Niayzi  u. Irmgard Weigand

Kontakt: teestube(at)akafi.de

 

Als Beispiel dafür, was wir so machen – hier ein kleiner Bericht zur Aktion Eiskaffee:

Im Sommer konnte den Besuchern der Teestube ein leckerer Eiskaffee serviert werden. Möglich gemacht haben das unsere engagierten Schülerinnen und Schüler der Ag Asyl am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Sie bereiteten frische Waffeln an einem Freitagnachmittag auf dem Sielminger Wochenmarkt zu. Dieser Einsatz verdient doppeltes Lob, denn während bei über 30 Grad die meisten Jugendlichen das Schwimmbad besuchten, hatten die Waffelbäcker trotz Hitze immer noch ein Lächeln im Gesicht. So verwandelte sich der Erlös in sämtliche Eiskaffeezutaten. Alle, die in den Genuß kamen, waren begeistert und fanden die Idee sehr gut. „Vielen Dank“ waren die Worte, die an diesem Nachmittag öfters zu hören waren. „Vielen Dank“ sagt auch das Teestubenteam vom AK Asyl!

 

Fotos: Irmgard Weigand